Permalink

0

Wir wurden für diese Zeit geschaffen

Verliere nicht den Mutdenn wir wurdenfür diese Zeitgeschaffen.Es gab Zeiten, da wäre ich für meine Arbeit verbrannt oder ertränkt worden.

Viele von uns haben diese Erfahrung noch in ihrem System gespeichert und wollen aus diesem Grund nicht mehr als Heilerin oder Ähnlichem tätig sein.

Seit dieser Zeit hat sich Vieles geändert. Doch es gibt immer noch sehr viel Dunkelheit auf der Erde und es müssen immer noch Menschen, die sich dem Licht verschrieben haben, um ihr Leben fürchten. Es gibt immer noch Länder, in denen das Weibliche unterdrückt und verteufelt wird.
Keine einfachen Zeiten, energetisch wirst du durchgerüttelt, Schatten kommen ins Licht. Dein Körper verlangt seine Aufmerksamkeit.


Wir leben jetzt in einer Zeit, die von vielen Propheten, Mystikern und Weisen vorausgesagt wurde.

Wir haben uns entschieden in diese Zeit zu inkarnieren, um diesen Übergang in ein neues Zeitalter mitzugestalten.

Wir sind durch viele Inkarnationen gegangen, haben als Heilerinnen, Schamaninnen, Priesterinnen unzählige Male gelebt und haben in diesen Inkarnationen viel Leid erfahren.

Wir haben viel gelernt in all diesen Leben, haben unsere Ausbildungen nicht nur auf irdischer Ebene erhalten.

Dieses alte Wissen ist immer noch in uns vorhanden, ein Teil von uns erinnert sich, wenn auch vielleicht nur schemenhaft.


Immer mehr von uns wachen auf und spüren eine Aufgabe in sich. Wir nehmen den Faden wieder auf und haben die Sehnsucht heilend in der Welt zu wirken. Die Welt zu einem schöneren Ort zu machen.
Wir erleben eine Anhebung der Schwingung der Energien auf allen Ebenen. Es kommt immer mehr ans Licht, denn Licht ist Information.

Eine Schwingungserhöhung findet statt

Auch wir erleben diese Schwingungserhöhung, als nicht immer angenehme Zustände in unserem Körper. Aufstiegssymptome, die wie eine Erkältung daher kommen können.

Jetzt ist die Zeit dich zu erinnern wer du bist. Der Co Schöpfer deines Lebens und warum du gerade jetzt und aus welchem Grund auf diesem Planeten weilst.

Alles ist Energie und konzentrierte Energie schafft Materie. Energie, die du mit deiner Vorstellungskraft und starken Emotionen zu deiner Wirklichkeit werden lassen kannst.
Heilend und kreativ schaffend tätig zu sein, bedeutet aber auch sich selbst zu heilen.

Licht auf die Schatten deiner Seele zu lenken und diese anzunehmen.
Es ist Zeit deine Aufgabe anzunehmen, nicht mehr klein, klein zu spielen, dich aus der Opferrolle zu begeben.

[Tweet “Deine Vergangenheit ist keine Ausrede mehr.”]

Grabe tief, um deine Grundglaubenssätze, die in früheren Lebensjahren deiner Kindheit oder durch Erfahrungen aus früheren Leben entstanden sind oder die du von deinen Ahnen übernommen hast, aufzuspüren, aufzulösen und ersetze diese durch positive Überzeugungen. Das kannst du zu jedem Zeitpunkt deines Lebens tun, egal wie weit vorangeschritten dieses schon sein mag.
Um die Welt zu erleuchten müssen wir unser eigenes Licht anzünden, die tief sitzenden Wunden und Ängste, die aus früheren Leben stammen und uns schwören ließen, nie wieder diese Arbeit zu machen, hinter uns lassen.

Das Weibliche wird nun so sehr gebraucht auf diesem Planeten.

Die lang unterdrückten Göttinnenmysterien tauchen momentan überall wieder auf.
Göttinneneigenschaften, wie Liebe, Mitgefühl, Ausgleich, Sanftheit und Empathie, die jahrhundertelang unterdrückt und lächerlich gemacht wurden, können durch dich heilend in deinem Umfeld und in der Welt wirken.
Heile das verletzt Weibliche und Männliche in dir, indem du du sanft und liebevoll zu dir selbst wirst, dein Herz öffnest und dir erlaubst weich und empfindsam zu sein, Grenzen setzt wo es nötig ist.
Wenn du dieses hier liest, dann ist das kein Zufall. Du bist auf diese Seite gestoßen, weil du eine tiefe Sehnsucht in dir spürst, deine Aufgabe, deine Berufung oder Bestimmung zu leben, zu heilen und heilend zu wirken, kreativ und schöpferisch zu sein.

Deine innere Stimme ist dein Kompass

doch du hast vielleicht vergessen deiner Intuition zu vertrauen

Wir haben alle einen inneren Kompass in uns, der uns zeigt was gut oder nicht so gut für uns ist. Deine innere Stimme, die dir in bestimmten Situationen z.B. sagt, „mach das nicht“.
Vielleicht überlegst du dir gerade dich selbstständig zu machen. Du hast noch die alten (männlich geprägten) Muster von Erfolg und Karriere in dir, die Erfolg gleichsetzten mit viel Geld verdienen und einem großen Bekanntheitsgrad.

Jede einzelne Person, die zu dir kommt und der du hilfst, ihr Licht wieder heller strahlen zu lassen, ist ein Erfolg. Ob du ihr bei ihrer Heilung hilfst, ob du durch deine Kreativität ihr Leben verschönerst oder ein gutes Essen kochst.
Tiefe Befriedigung empfindest du, wenn das was du tust im Einklang deiner Seele ist.

Deine Seele hat einen großen Wunsch, dass du dein Bewusstsein erweiterst und erkennst wer du bist und was du hier tun sollst.

Mit dem Gefühl der Unzufriedenheit flüstert sie dir immer wieder zu deinen Kurs zu korrigieren. Sanft zu korrigieren.

Denke nicht, das ist nichts wert, was du tust auch wenn du damit kein oder nur wenig Geld verdienst.

Du bist der Co-Schöpfer deines Lebens

Doch du glaubst vielleicht nicht, dass du diejenige bist, die dein Leben kreiert.

Um was drehen sich deine Gedanken? Welche Überzeugungen wiederholst du immer und immer wieder?
Wohin du deine Energie lenkst, das ziehst du in dein Leben.

Wir manifestieren andauernd, doch leider meistens unbewusst.

Etwas von vornherein schon auszuschließen, z.B. In dem du sagst:“ das klappt ja doch nicht“, „ mir wird das nie passieren“, „ was ich mache, dafür interessiert sich doch niemand“, ist keine so kluge Methode, jedoch eine sehr beliebte Methode, sich vermeintlich vor Enttäuschungen zu bewahren.

Achte auf deine Gedanken. Und wenn du dich das nächste mal dabei erwischst, wie du dich sorgst und deine Gedanken um negative Ergebnisse kreisen, dann richte deine Aufmerksamkeit sofort auf einen Gedanken, der sich angenehm anfühlt. Das ist Übungssache, hat aber eine enorme Wirkung auf dein Leben.

Deine Angst ist dein Wegweiser

Doch Du möchtest vielleicht unsichtbar bleiben, weil unbewusst in dir der Glaubenssatz schlummert, sich zeigen kann Todesgefahr bedeuten.

So möchte es dir jedenfalls dein Unterbewusstsein suggerieren, es möchte dich vor den schrecklichen Erfahrungen, die du in deinen früheren (oder in diesem) Leben gemacht hast, bewahren.
Die Angst vor Ablehnung ist eine tief verwurzelte Angst. Wir sind soziale Wesen und sind wir früher aus der Gemeinschaft ausgeschlossen worden, dann hat das nicht selten wirklich ein Todesurteil bedeutet.

Auch wurde dir in früheren Leben womöglich für deine Taten und Überzeugungen großes Leid zugefügt.

Traumata, die du in deinem jetzigen Leben erfahren hast, ließen dich in einem Fluchtreflex fest stecken.

Dehne deine Komfortzone langsam aus. Deine Angst ist dein bester Wegweiser, denn oft liegt genau da dein Talent.

Immer wenn ich freudige Aufgeregtheit gepaart mit dem Gefühl weglaufen zu wollen spüre, weiß ich ich bin auf dem richtigen Weg. Meine Erfahrung hat mir bisher immer recht gegeben.

Alles ist Energie

Doch du schwingst vielleicht auf einem niedrigen Energieniveau.

Ein niedriges Energieniveau kann zur Folge haben, dass du dich schlecht ernährst, zu viel Fernsehen schaust und dich zu wenig bewegst.
Du verstrickst dich womöglich in Dramen anderer, bemitleidest dich selbst und fühlst dich als Opfer.

Dein Ego möchte beschäftigt sein und wenn du ihm nichts Sinnvolles anbietest, sorgt es schon für Situationen, die dich auf Trab halten. Diese sind dann nicht unbedingt die angenehmsten.

Lass den Fernseher öfter mal aus, lenke deine Aufmerksamkeit wieder auf dein wirkliches Leben. Warum musst du dich damit betäuben? Was interessiert dich wirklich? Überlege, was kannst du noch sein lassen, welche Energie und Zeitfresser loslassen?

Du wirst gebraucht, du bist gefragt!

Es ist an der Zeit, nach Innen zu schauen und die Überzeugungen zu entfernen, die dich davon abhalten, das zu erreichen, was du wirklich bist.

Einsicht und Bewusstsein sind der Reichtum deiner Seele. Sie sind die besten Geschenke, die du dir selbst und anderen machen kannst. Nimm heute noch Kontakt mit mir auf, um Klarheit über die Landkarte deiner Seele zu bekommen und fange an, dich selbst in einem neuen Licht zu sehen und gebäre das großartige Wesen, das du wirklich bist!

Findest du dich in diesem Artikel wieder? Dann schreibe gerne deine Gedanken in das Kommentarfeld.

Hier kannst du dich in meine Newsletter Liste eintragen
In lockeren Abständen bekommst du Tipps, Artikel, Meditationen und Anleitungen, zu den Themen, Seelenaufgabe finden, Intuition stärken, Hochsensibilität. Als Dankeschön bekommst du Zugang zu meiner Ressourcen Bibliothek!
I agree to have my personal information transfered to MailChimp ( more information )
Deine Email Adresse ist bei mir 100% sicher!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Das Tracking über Google Analytics und den Facebook Pixel zulassen:
    Diese Auswahl hat zur Folge, dass wir das Besucherverhalten auswerten können und Ihnen in späteren Werbeanzeigen individuell für Sie passende Werbung zusenden dürfen.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics und den Facebook Pixel. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit in der Datenschutzerklärung unter Punkt 5 und 6 ändern: Datenschutz.

Zurück