Permalink

off

Kann man Glück üben?

Kann man Glück üben? 

Bestimmt hast du dir in deinem Leben auch schon mal die Frage gestellt, was ist das,Glück?

Meist denken wir dann an einen kurzen Moment, in dem alles stimmt, ein leckeres Essen, Zeit mit dem Liebsten und und und. Auch der Erwerb materieller Dinge, kann uns für kurze Zeit glücklich machen. Eine neue Handtasche, neue Schuhe, das kann uns für eine gewisse Zeit auch tatsächlich glücklicher machen, ohne Frage!

Die Hirnforschung beschäftigt sich seit einiger Zeit mit den guten Gefühlen und hat sich auf die Suche gemacht. Durch Experimente konnte festgestellt werden, wie in unseren Köpfen das Phänomen “Glück” entsteht.

Ist es möglich nicht nur kurzfristige Glücksmomente zu erleben, sondern dauerhaft Glück, Lebenszufriedenheit und Erfüllung zu finden?

[Tweet “Kann man Glück üben?”]

Nun du wirst vielleicht denken, nein das ist nicht möglich. Solche Momente sind selten und finden im Alltag kaum statt.
Ich behaupte aber, doch das geht.

Denn, diesen Glücksmomenten ist eines gemeinsam:

Wir vergessen, während wir Glücksmomente erleben unsere festen Vorstellungen. Unser gewohnheitsmäßiges Denken tritt in den Hintergrund. Wir denken in diesen Momenten nicht darüber nach, bin ich besser oder schlechter als jemand anderes. Wir müssen nicht irgendwas beweisen oder darstellen, sondern befinden uns ganz im Augenblick, sind frei davon, irgendwelchen Erwartungen zu entsprechen oder diese auf unsere Mitmenschen zu projizieren.

Wenn das, das Muster ist, das allen erfüllten Momenten zugrunde liegt, dann ist es möglich die Lebensqualität dauerhaft zu erhöhen, in dem wir Eigenschaften kultivieren, die uns Abstand nehmen lassen von unseren steifen Vorstellungen, Projektionen und inneren Filmen.
Diese Eigenschaften sind Dankbarkeit, Mitgefühl, Verzeihen, Solidarität um nur einige zu nennen.

Eine wirklich verlässliche innere Zufriedenheit erlangen, unabhängig von äußeren Faktoren und flüchtigen Glücksmomenten, ist somit möglich.

Burnout Vorbeugung und ausgeglichenere Beziehungen!

Ein relativ junger Zweig der Psychologie, die positive Psychologie, beschäftigt sich damit wie wir unsere innere Stärke erhöhen können, unsere Lebensqualität verbessern und unser persönliches Potential nutzen.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben: Glückliche Menschen können besser mit Rückschlägen umgehen – und sie leben länger!

Positive Gefühle haben messbare Auswirkung auf unser Immunsystem auf die Stabilität unserer Beziehungen und unser Durchhaltevermögen, was letztendlich eine Vorraussetzung von Erfolg ist.

Wir haben alle diesen großen Schatz in uns. Wir können unsere positiven Eigenschaften und Gefühle kultivieren und somit unsere gesamte Lebenszufriedenheit verbessern. Forschungsergebnisse haben gezeigt, dass wenn wir Eigenschaften, wie z.B. Dankbarkeit, Mitgefühl und Hilfsbereitschaft pflegen, wir uns insgesamt zufriedener und glücklicher fühlen und auch unsere Beziehungen von einer tieferen und ausgeglicheneren Qualität sind.

 

Hier kannst du dich in meine Newsletter Liste eintragen
In lockeren Abständen bekommst du Tipps, Artikel, Meditationen und Anleitungen, zu den Themen, Seelenaufgabe finden, Intuition stärken, Hochsensibilität. Als Dankeschön bekommst du Zugang zu meiner Ressourcen Bibliothek!
I agree to have my personal information transfered to MailChimp ( more information )
Deine Email Adresse ist bei mir 100% sicher!

Kommentare sind geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Das Tracking über Google Analytics und den Facebook Pixel zulassen:
    Diese Auswahl hat zur Folge, dass wir das Besucherverhalten auswerten können und Ihnen in späteren Werbeanzeigen individuell für Sie passende Werbung zusenden dürfen.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics und den Facebook Pixel. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit in der Datenschutzerklärung unter Punkt 5 und 6 ändern: Datenschutz.

Zurück